Was ist eine Foodcoop?

Eine FoodCoop (Food Cooperative, zu Deutsch: Lebensmittelkooperative) ist der Zusammenschluss von Personen und Haushalten, die selbstorganisiert biologische Produkte direkt von lokalen Bauernhöfen, Gärtnereien, Imkereien etc. beziehen. Historischer Vorläufer sind die Konsumgenossenschaften des neunzehnten Jahrhunderts oder auch Erzeuger*innen-Verbraucher*innen-Gemeinschaften.

weitere Infos »

Wie gründe ich eine FoodCoop?

Es gibt in deiner Nähe keine gute Möglichkeit regionale biologische Lebensmittel zu beziehen? Dann gründe deine eigene FoodCoop! Das ist gar nicht so schwer wie es sich vielleicht anhört. Die FoodCoops leisten gerne Unterstützung mit ihren Kontakten und ihrem Know How. Unten findest du einen Link zu einer Gründungs Check Liste.

weitere Infos »

 

Rübenfestival 21. – 23. September

Stellungnahme zum 12-Stunden-Tag

Das FoodCoop Infostandl am Südwind Straßenfest

Neugründung und Eröffnungsfest der FoodCoop „LebensMittelPunkt HaWei“ im 14. Bezirk, Wien

Einladung zum dritten Netzwerktreffen, Thema: Erfahrung mit Vernetzung von Foodcoops im Grätzel mit anderen Organisationen